Grundschule am Buschgraben

Unsere Schule......Herzlich willkommen!

Die Grundschule am Buschgraben ist eine gebundene Ganztagsschule. Wir nehmen  Schüler und Schülerinnen aus ganz Berlin unabhängig von Ihrem aktuellen Wohnort bei uns auf.

Der Unterricht und die Betreuungsangebote basieren auch bei uns  auf den Inhalten des Berliner Rahmenlehrplanes und dem Bildungsprogramm für gebundene Ganztagsschulen. In der Zeit von 7.30 bis 16.00 Uhr wird Ihr Kind an unserer Schule unterrichtet, betreut und erhält ein warmes Mittagessen.  Darüber hinausgehende Betreuungsangebote können Sie als Früh-, Spät- oder Ferienmodul individuell dazu buchen.


Unsere Schule liegt im grünen Süden von Zehlendorf, zwischen dem Museumsdorf Düppel und Kleinmachnow. Als Farbtupfer in der Ludwigsfelder Straße ist das renovierte und energetisch sanierte Schulgebäude einladend neu gestaltet.

Beim Lernen und im Schultag wurde bei der Umsetzung des Ganztagsangebotes  auf ein gesundheitsförderliches Umfeld mit Bewegungsmöglichkeiten und gesunder Ernährung geachtet. Selbständiges Lernen, vielfältige  Arbeits- und Sozialformen, Bewegungsübungen und Trink- und Frühstückszeiten sind feste Bestandteile.

Im Unterricht wird mittels vielfältiger Arbeitsformen der Wechsel von Anspannung und Entlastung berücksichtigt. Auch für die Pausen und freien Zeiten ist die Schule anregend und bewegungsförderlich ausgestattet: Kletterinseln im Schulgebäude, eine moderne Sporthalle, großzügige Außenbereiche mit Spielgeräten, ein großer Sportplatz  und sogar die Möglichkeit, als "Kleingärtner" aktiv zu sein, finden Sie bei uns vor!

Für die warme  Mittagsmahlzeit  (36 % Bio-Anteil) steht eine neu gestaltete, kommunikationsfördernde Mensa zur Verfügung. Die Schule wird täglich frisch von einem externen Caterer (GreensUnlimited GmbH) beliefert.

Für Back- und Kochaktivitäten ist eine schuleigene Küchenzeile für die Unterrichts- und Freizeit bereichernde Vorhaben eingerichtet. 

Besonderer Wert wird in der Schulgemeinschaft darauf gelegt, dass sich alle am Schulleben Beteiligten wohlfühlen. In der  Unterrichts- und Erziehungsarbeit legen wir daher großen Wert auf das vielfältige soziale Miteinander.

Im Schulalltag wird bei uns Partizipation gelebt: Kinder, Eltern, Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Sonderpädagoginnen und -pädagogen, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Schulstation pflegen einen regen Dialog und arbeiten eng zusammen. Ob im Schülerparlament, als Konfliktlotse oder Schulweg-Pate, in unserer Schulgemeinschaft – bei uns erfahren die Kinder ihre Möglichkeiten, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Zum Thema Partizipation gehört auch das Engagement unserer Schule, Kindern, die mit ihren Familien aus Kriegs- und Krisengebieten geflüchtet sind, einen guten Start in den Willkommensklassen  zu ermöglichen.

Natur, Bewegung, Partizipation - klingt das nicht interessant? Informieren Sie sich doch auf den weiteren Seiten oder besuchen Sie uns einfach persönlich in der Schule, zum Beispiel bei einer der zahlreichen Veranstaltungen. Es wird Ihnen sicher bei uns gefallen.